SORRIR_1500x815

Selbstorganisierende Ausführungsplattform für IoT-Services

Über SORRIR

Mehr Widerstandsfähigkeit für das Internet der Dinge

Das Internet of Things (IoT) durchdringt nicht nur den privaten Alltag, sondern auch Wirtschaft, Medizin und den öffentlichen Raum. Forschende der Universitäten Passau und Ulm arbeiten in dem BMBF-Projekt SORRIR daran, das IoT robuster gegen Angriffe und weniger fehleranfällig zu machen. Sie entwickeln eine selbstorganisierende, resiliente Ausführungsplattform für IoT-Services – mit dem Ziel, mehr Resilienz zu schaffen, das heißt: mehr Widerstandsfähigkeit.

Als praktisches Anwendungsbeispiel hat sich das SORRIR-Team unter anderem für die Parkraumverwaltung entschieden, einem zentralen Bereich, wenn es um Smart Cities geht. Das Resilienz-Konzept soll später auch auf die Bereiche E-Health und Industrie 4.0 ausgeweitet werden.

Angebot:
IT-Sprechstunde "Robuste Software"

Individuelle Problemstellungen im Bereich "Robuster Software" mit Experten diskutieren

Die Bedeutung von verlässlicher und ausfallsicherer Software nimmt stetig zu.
Ist meine Software-Architektur hinreichend robust? Kann ich das Design verändern, um meine Software ausfallsicherer machen ?

Die bwcon organisiert eine IT-Sprechstunde Software-Resilienz in Zusammenarbeit mit Experten von den Universitäten Ulm und Passau. In einem 20-minütigen kostenlosen Erstberatungscheck wird auf Ihre konkreten Fragen eingegangen und es werden Ihnen Hinweise, Anregungen und Empfehlungen für eine Verbesserung Ihrer angedachten Lösung geben. Es soll das Problembewusstsein Software-Robustheit geschärft werden. Weiter werden erste mögliche Vorgehensweisen erarbeitet.

Die IT-Sprechstunde „Robuste Software“ ist eine Gemeinschaftsinitiative der bwcon und des Projektes SORRIR.

Je nach Problemstellung ist eine kostenlose Anschlussberatung möglich.

Zur Anmeldung nutzen Sie bitte folgenden Link
Sie erhalten anschließend vom Projekt eine Rückmeldung und es erfolgt eine individuelle Terminabstimmung.

Die Erstberatung erfolgt digital mit MS Teams oder Zoom.

Publikationen

Towards a Robust, Self-Organizing IoT Platform for Secure and Dependable Service Execution

Eichhammer, P., Berger, C., Reiser, H. P., Domaschka, J., Hauck, F. J., Habiger, G., Griesinger, F. & Pietron, J. (2019). Towards a Robust, Self-Organizing IoT Platform for Secure and Dependable Service Execution. Tagungsband des FB-SYS Herbsttreffens 2019. Bonn: Gesellschaft für Informatik e.V.. DOI: 10.18420/fbsys2019-03

SORRIR: A Resilient Self-organizing Middleware for IoT Applications

Domaschka, J., Berger, C., Reiser, H. P., Eichhammer, P., Griesinger, F., Pietron, J., Tichy, M., Hauck, F. J. & Habiger, G. (2019). SORRIR: A Resilient Self-organizing Middleware for IoT Applications. [Position Paper]. In: Proceedings of the 6th International Workshop on Middleware and Applications for the Internet of Things (M4IoT ’19). Association for Computing Machinery, New York, NY, USA, 13–16.
DOI: 10.1145/3366610.3368098

Experiences with an Internal DSL in the IoT Domain

Matthias Tichy, Jakob Pietron, David Mödinger, Katharina Juhnke, Franz J. Hauck Experiences with an Internal DSL in the IoT Domain. 4th International Workshop on Model-Driven Engineering for the Internet-of-Things (MDE4IoT), 22 June 2020

Code und Software

sorrir/framework​​

This project contains the execution framework developed in the SORRIR project. SORRIR aims at supporting the development of resilient IoT systems.

sorrir/examples​

This repository holds different examples illustrating the features of the SORRIR framework.

sorrir/bluetooth​

BLE library built upon bluez, the official Linux Bluetooth protocol stack. It offers several layers of abstraction, allowing both implementing a central module as well as a custom peripheral.

sorrir/logging​

Logging tailormade for sorrir: This logger was created to specifically fulfill the log requirememnts of the Sorrir project. In particular, this means that specific information like the context (system or user), the degradation reason or the unit where the log is generated can be specified.

sorrir/yocto-pipeline

This repository briefly describes to process of building platform specific Yocto based images for the SORRIR IoT testbed.

sorrir/meta-omi

An OpenEmbedded Layer that provides recipes to configure network and mender access. This is heavily opinionated and use-case specific. This rather acts as a base that should be edited directly.

sorrir/meta-k3s

An OpenEmbedded Layer that provides recipes for SORRIR to install k3s, a lightweight Kubernetes distribution built for the IoT.

Kontakt

Dr. jörg domaschka

Projektleiter
Albert-Einstein-Allee 43
89069 Ulm
Baden-Würtemberg
Deutschland